25. September 2021: Natur im Dorf

Liebe Waldkäuze

Am kommenden Samstag feiern wir zum Thema ‚Natur im Dorf‘ ein kleines Fest. Dazu werden wir zusammen mit dem Naturschutzverein Andelfingen kleine ‚Naturoasen‘ erschaffen, erforschen und feierlich einweihen. Denn Andelfingen soll nicht nur für uns Menschen ein gemütlicher Wohnort sein, sondern selbstverständlich auch für möglichst viele Pflanzen und Tiere.

Wir Waldkäuze packen kräftig an und bauen für Eidechsen eine neue Steinburg. Den interessierten Festbesuchenden erklären wir, welche Reptilienarten in der Schweiz vorkommen und wie sie bei uns gefördert werden können. Als Erholungspause zwischendurch besuchen wir den Natur-Erlebnisparcours rings um das Sekundarschulhaus, der uns zu verschiedenen ‚Naturoasen‘ führen wird. Als Dank fürs Mitarbeiten gibt’s zum Schluss eine feine Wurst zum Bräteln.

Unser Waldkauzanlass ist nach dem Wurstbräteln ca. 13.30 Uhr zu Ende. Doch das Fest ‚Natur im Dorf‘ des Naturschutzvereins Andelfingen und des Familienclubs dauert noch bis 16.00 Uhr. Wenn ihr Lust und Zeit habt, dürft ihr gerne mit euren Familien auch am Nachmittagsprogramm teilnehmen. Um 14.00 Uhr wird das Schwalbenhotel beim Sekundarschulhaus eingeweiht und der Natur-Erlebnisparcours bleibt bis 16.00 Uhr offen.

Beginn:                 10.00 Uhr beim Begegnungsplatz Andelfingen (Schwellistrasse)

Ende:                    ca. 13.30 Uhr nach dem Wurstbräteln

Mitnehmen:         Znüni, z‘Trinken, Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleider und Schuhe die dreckig werden dürfen

Bitte meldet euch bis am Mittwochabend, 22. September via waldkauz@andelfinger-naturschutzverein.ch an bzw. ab.

Wir freuen uns auf viele motivierte Waldkäuze!