Biodiversität im Siedlungsraum ist dem Andelfinger Naturschutzverein ein grosses Anliegen. Er nutzte deshalb den Frühlingsmarkt 2018 als Start einer Garten-Charta. Wer seinen Garten so pflegt und ausstattet, dass wildlebende Kleintiere wie Vögel, Igel, Schmetterlinge und Eidechsen besser überleben können, kann sich der Garten-Charta verpflichten. Diese Tafel setzt ein Zeichen für mehr Natur im Siedlungsraum.

Möchten Sie Massnahmen in Ihrem Garten umsetzten und die Garten-Charta unterschreiben?

Haben Sie noch Fragen zum naturfreundlichen Garten?

Möchten Sie an eine Veranstaltung zu diesem Thema eingeladen werden?

Dann melden Sie sich beim Andelfinger Naturschutzverein: info@andelfinger-naturschutzverein.ch